Dienstag, 31. Dezember 2013

Jahersrückblick | best of naehklimbim 2013

Hallo ihr Lieben!

Na, habt ihr schon genug von all den Jahresrückblicken? Ich mach's kurz, versprochen.

Dieses Jahr war sehr aufregend für mich. Gerne denke ich an mein erstes eBook und das dazugehörige Probenähen zurück. Auch das Herbskind sew-along und das Kuschelfreunde sew-along haben mir großen Spaß gemacht und mich nette Leute treffen lassen.

Ich durfte tolle eBooks probenähen. Und auch das Wichteln wird sich mit Sicherheit nächstes Jahr wiederholen.

Ich danke all meinen Lesern für die lieben Kommentare und die oft aufbauenden Worte und hoffe, dass ihr auch nächstes Jahr wieder so eifrig mit dabei seid.

Mal sehen, was 2014 für mich bereit hält. Zuviel mag ich noch nicht verraten, aber es wird beruflich und privat wohl ein sehr spannendes Jahr für meine Familie und mich werden.

***

Jetzt gibt's noch ein kurzes best of naehklimbim 2013 ...



***



***

... und dann wünsche ich euch allen ein wunscherschönes Silvesterfest und ein kreatives und spannendes neues Jahr!

~ Kati

Freitag, 20. Dezember 2013

Kleine Freuden am Freitag # 3

Hach, heute habe ich gleich mehrere Gründe mich zu freuen! :D

Seit ich blogge, hatte ich schon das eine oder andere Mal das Glück bei einer Verlosung zu gewinnen. Natürlich freue ich mich immer sehr. Aber jetzt habe ich so richtig abgesahnt! Ich habe nämlich bei Pech und Schwefel die super schönen 12 Meter Stoff gewonnen! *freu freu*

Ich konnte es ja kaum glauben. Ich habe da gewonnen?! ICH?? Wirklich? Waaaaahnsinn! :} Danke liebe Ricarda und liebe Nadine, ich freu mich so!

wunderschöne Gewinne von Pech&Schwefel

*****

So, nun zu dem anderen Grund, weswegen ich mich so freue :)

Vor einer Weile hat mich Katrin von modage angeschrieben, ob ich Lust habe einen Gastbeitrag für Weihnachten zu schreiben. Wow, eine ganz neue Welt. Sowas hab ich doch noch nie gemacht! Wie geht das und was zeige ich nur?! Schnell kam mir die Idee zu hübschen Geschenkanhängern, um noch schnell für Weihnachten ein paar Geschenke zu verschönern.

{ Den Beitrag könnt ihr euch HIER anschauen }

Und dann kam vor kurzem noch ein kleines Päckchen bei mir an, komisch... ich hatte doch gar nichts bestellt?!

ein tolles Überraschungspaket von modage

Katrin schickte mir als Dankeschön ein kleines Tütchen mit köstlicher Schokolade und einem selbstgemachten Schlüsselanhänger. Die schönste Post ist doch die, mit der man nicht rechnet. Vielen, vielen Dank liebe Katrin!

Und worüber freut ihr euch?

~ Kati

Montag, 16. Dezember 2013

sew-along | Kuschelfreunde # 4

Wer hier ab und zu mal mitliest, der weiß, dass ich mich absolut nie selten an Termine halten kann. Liebste Mareike, bitte entschuldige! Aber Weihnachten kam ja wieder sooo überraschend!! Ich hoffe ihr könnt die Ironie aus diesem Satz heraus lesen ;)

Aber jetzt endlich - mit einer kleinen Verspätung - darf ich euch meinen fertigen sew-along Finalhasen präsentieren.

Für mein Bibilein habe ich ihn mit ganz viel Liebe und Herz gefüllt.


Man sieht das Herzlein jetzt zwar nicht mehr, aber wenn man es weiß und vorsichtig tastet, dann kann man es in der Brust vom Häschen spüren.


Für mich gehört das kleine Kerlchen fast schon zur Familie. Aber unser Kleiner bekommt ihn erst zu Weihnachten. Bis dahin möchte ich ihm noch ein bisschen Kleidung nähen. Mal sehen, ob das wirklich noch was wird ;) Ich bezweifle es ja.


Ich hoffe, dass das Häschen dem kleinen Mann gefallen wird und er lange Freude daran hat.

***

Ihr vermisst sicher etwas, oder? Genau, das Hasentüchlein. Nee nee, das gibt's noch nicht zu sehen. Ist doch ein Weihnachtsgeschenk für meine Nichte :) Wäre schade, wenn die Mami es hier schon entdecken würde. Aber Bilder folgen nach Weihnachten.

***

Liebe Mareike, ich danke dir für das schöne sew-along :}


Einen entspannten Abend wünscht euch
eure Kati


verlinkt bei: kiddikram

Mittwoch, 4. Dezember 2013

sew-along | Kuschelfreunde # 3

Hallo ihr Lieben!

Endspurt kann man das Ganze bei mir zwar noch nicht nennen, aber bis zum großen Finale von Mareikes sew-along werde ich es auf jeden Fall schaffen!

Das Häschen für mein Bibilein habe ich schon nahezu fertig. Die Bauchapplikation fehlt noch und vorher kann ich ihn nicht zusammen nähen. Außerdem fehlt noch das schöne Halstuch. Mal sehen, ob da vom Stoff was übrig bleibt, dann bekommt das Bibilein auch noch eins.


Das Schnuffeltuch für meine kleine Nichte ist immerhin schon (fast komplett) zugeschnitten.


Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Vor allem mit dem eBook. Es war alles sehr verständlich erklärt und das Nähen ging nach dem Zuschneiden auch ratz fatz.

Nachdem ich mich aus Preisgründen gegen Teddystoff entschieden habe, werden meine Häschen jetzt aus Frottee genäht. Bloß nie wieder Frottee!! Ich staubsauge schon jeden Tag und trotzdem sind die Flusen überall!

Habt ihr denn auch schon Mareikes Frido bewundert? Da gibt's dann auch die anderen Kuschelfreunde zu sehen :}

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, Kati

Dienstag, 26. November 2013

Probenähen | Kinderschühchen

Guten Abend liebe Nähfreunde :}

Man, dieses Probegenähe ist aber auch jedes Mal wieder eine tolle Sache... Könnte ich den ganzen Tag machen.

Dieses Mal gab's auch für mich mal etwas ganz Neues: Kinderschühchen mit Schnürsenkeln. Die tolle Idee stammt von Julia vom Kreativlabor Berlin. Das Modell gab's schon für die ganz Kleinen und ist nun auch für die Größen 20 - 30 erhältlich.

Kinderschüchen zur Probegenäht für das Kreativlabor Berlin

Kinderschüchen zur Probegenäht für das Kreativlabor Berlin

Tragebilder gibt es dieses Mal nicht, da der Kleine momentan so gar keine Lust auf Schühchen hat :} Ich bin froh, wenn er lang genug still hält, um noch ein paar Socken über die Füßchen zu ziehen!

Das eBook ist sehr verständlich geschrieben und toll bebildert. Alle Nähzutaten haben die Nähmamis wahrscheinlich sowieso Zuhause. Eine rundum gelungene Anleitung.

Habt ihr jetzt vielleicht auch Lust auf individuelle Schühchen bekommen? Das eBook gibt es ab sofort hier für euch zu kaufen.

Liebe Grüße, Kati

Donnerstag, 21. November 2013

KIRA | Geburtstagsgeschenk

Mein kleines Schwesterchen hat heute Geburtstag. Süße 18 ist sie nun.

Ja, was schenkt man der neuen Erwachsenen? Als ich ihr meine erste Kira gezeigt habe, schien sie sehr begeistert. Gut das war also geklärt. Eine Kira wird's. Aber so eine ganz Normale? Näähh... Da muss etwas Besonderes her.

Probiert hatte ich das "neue Design" schonmal bei Beas Tasche. Verstellbare Träger wollte ich sowieso mal probieren und die Ösen und Karabiner machen die Tasche irgendwie professioneller ;)

Handtasche KIRA nach meinem freebook - für meine kleine Schwester

Handtasche KIRA nach meinem freebook - für meine kleine Schwester

Innen gibt es noch zwei zusätliche Fächer, in die hoffentlich ihr Handy reinpasst :) Die haben mir nämlich bei meinen bisherigen Kiras immer gefehlt!

Handtasche KIRA nach meinem freebook - für meine kleine Schwester
Handtasche KIRA nach meinem freebook - für meine kleine Schwester

Mir persönlich gefällt diese Tasche so gut, dass ich mir genau die Gleiche nähe *lach... Und das Schwesterchen sagt, dass sie sie auch mag :}

Was sagt ihr denn zu dem neuen Design mit den Ösen? Soll ich dazu mal eine Kira-Erweiterung machen?

Liebe Grüße, Kati

Mittwoch, 20. November 2013

sew-along | Kuschelfreunde # 3

Guten Abend liebe Nähfreunde :}

Die Zeit vergeht so rasend schnell... Ich hänge anscheinend schon jetzt hinterher :/ Meine Stoffe sind alle ausgesucht und auch teilweise schon bestellt, aber zeigen kann ich euch leider noch nichts.

Letzte Woche habe ich euch ja bereits erwähnt, dass ich einen Kuschelhasen Kulio und ein passendes Schnuffeltuch nähen werde. Ich habe den perfekten Teddystoff gefunden und wollte gerade bestellen, da habe ich gesehen, dass der laufende Meter 46 (!!!) Euro kostet. Hallo?! Das ist mir wirklich zu teuer! Ich bin jetzt auf Frottee umgestiegen :} Wird sicher auch schön kuschelig.

Bei der Baumwolle und dem Nicky bin ich mir noch unsicher. Da ich nicht weiß, ob das Baby ein Junge oder ein Mädchen wird, tendiere ich zu grün. Vielleicht auch etwas Gepunktetes? Oder Sterne? Ich weiß noch nicht... Vielleicht habt ihr diesen Schnitt ja schonmal genäht und habt ein paar Anregungen für mich?

Sobald ich alles zusammen habe muss ich also ranklotzen, um nicht noch weiter zurück zu fallen :} Wie weit sind denn die Anderen?

Habt einen schönen Abend,
Kati

Dienstag, 19. November 2013

Probenähen | Halstuchschnitt

Heute möchte ich euch endlich ein paar Ergebnisse von den Schnitttesterinnen zeigen :)

{ Mareike von Mulle & Muck }
Halstuch Probenähergebnisse von Mulle & Muck
Halstuch Probenähergebnisse von Mulle & Muck

*********************

{ Gaby }
Halstuch Probenähergebnisse von Gaby Halstuch Probenähergebnisse von Gaby

*********************

{ Gesine von Allie and Me design }
Halstuch Probenähergebnisse von Allie and Me design

*********************

{ Ziska von nestgezwitscher }
Halstuch Probenähergebnisse von Nestgezwitscher Halstuch Probenähergebnisse von Nestgezwitscher


Vielen lieben Dank, dass ihr den Schnitt "getestet" habt :} Eure Tüchlein sind alle sehr hübsch geworden!

Liebe Grüße, Kati

Montag, 18. November 2013

my kid wears | # 5 Stoffmixpulli

Endlich Montag (wer hätte gedacht, dass man sich mal auf den Wochenanfang freuen würde?!)

Ich freue mich, weil ich euch heute Bibis neuen Pullover zeigen kann :}

Auf den Stoffmixpulli von Klimperklein habe ich schon lange gewartet und ihn nach Erscheinung sofort gekauft und genäht. Ich bin wirklich überzeugt von diesem Schnitt.

selbstgenähter Stoffmixpulli nach Klimperklein

Was mir besonders gut gefällt ist der Beleg, der eingenäht wird. Ich liebe es ja, wenn alles sauber und ordentlich aussieht :}

selbstgenähter Stoffmixpulli nach Klimperklein

Die kleine Tasche vorne ist bei uns noch mehr ein hübsches Accessoire. Nützlich wird sie bei größeren Kindern (im Schnitt enthalten sind die Größen 74 - 164!).

Sehr schön ist auch, wie wenig Baumwolle man für einen tollen Effekt braucht. So kann man auch mal einen etwas teureren Stoff benutzen. Ich habe schon zwei weitere Stoffpakete für einen Stoffmixpulli auf dem Nähtisch liegen. Fehlt momentan nur die Zeit...

selbstgenähter Stoffmixpulli nach Klimperklein

Passend zum kalten Wetter habe ich gestern Abend noch eine Wendebindemütze, ebenfalls von Klimperklein, genäht. Sie ist mit einem kuscheligen Fleecestoff gefüttert, der für warme Öhrchen sorgt.

selbstgenähte Wendebindemütze nach Klimperklein

Dieses Mal habe ich den Jersey für außen eine Nummer größer zugeschnitten. Bei der letzten Mütze habe ich mich geärgert, dass ide mit Nicky gefütterte Mütze total knubbelig wurde. Ich fürchte, dass ich mich beim nächsten Mal mit dem dreifachen Geradstich anfreunden muss, um die Nahtzugabe zurück schneiden zu können... Mit dem hatte ich aber bisher so meine Probleme. Vielleicht irgendwelche Tipps? :}

Liebe Grüße, Kati



verlinkt bei: my kid wears, kiddikram und made4boys

Freitag, 15. November 2013

Herbstwichteln | Auspacken!


Herbstwichteln bei naehklimbim


Jaaaa, endlich ist Freitag! Das bedeutet, dass wir alle jetzt unsere schönen Wichtelgeschenke auspacken dürfen!!

Seit Mittwoch lag dieses schwere Päckchen von Alexandra (Rosine) bei uns im Wohnzimmer. Immer wieder habe ich es gedreht und gewendet und mich gefragt, warum es so schwer ist. Hm... eine Schneekugel vielleicht?

Mein Wichtelpaket

Beim Öffnen des Paketes musste ich mich zwischenzeitlich erstmal verarzten, weil ich mir vor Aufregung in den Finger geschnitten habe! Aua! Aber dann haben meine Augen gestrahlt!

ein Überblick über meine Wichtelgeschenke

Ich liebe Eulen! Hatte ich im Fragebogen ganz vergessen und sie hat es trotzdem gewusst :D Das Täschlein ist mit Wachstuch gefüttert. Sowas hatte ich bisher noch nicht. Alex, du musst mir unbedingt verraten, woher du die schönen Stoffe hast, ich bin begeistert! Auf einer Seite sind die Eulen oben und auf der anderen Seite unten.

ein hübsche Eulen-Täschlein

ein hübsche Eulen-Täschlein gefüttert mit Wachstuch

Außerdem war in meinem Paket ein wunderschöner Schlupfschal. Den habe ich natürlich direkt anprobiert - ein Tragefoto gibt's bestimmt demnächst. Eine Seite ist aus Jersey und eine aus Teddystoff :}

ein schöner Schlupfschal

Dann gab's noch ein schönes Schlüsselband. Sowas stand schon lange auf meiner To-Do-Liste, aber ich hab's irgendwie nie geschafft... Das kommt direkt an meinen Schlüsselbund!

ein toller Schlüsselanhänger

Zu guter Letzt habe ich ein Glas selbstgemachte Marmelade bekommen. Ich hatte mir sehr gewünscht, dass bei jemandem auch etwas Selbstgemachtes, was nicht genäht ist, mit dabei ist :)

selbstgemachte Erdbeermarmelde

Außerdem war in meinem Päckchen noch das karierte Tuch, ein kleiner Schokimarienkäfer und das kleine Kärtchen :)

Also für mich hat sich das Wichteln auf jeden Fall gelohnt! Liebe Alexandra, ich danke dir für die schönen Dinge, die du für mich gemacht hast. Du hast meinen Geschmack absolut getroffen.

************************************************

So, dann zeige ich euch jetzt noch ganz kurz, was ich gewichtelt habe. Meine Wichteline ist Bea (nEmadA).

Lieblingsfarbe: lila - Sammelleidenschaften: Punke aller Art - Worüber würdest du dich besonders freuen: bei Taschen wird's warm um's Herz

Da hatte ich natürlich direkt ein Bild im Kopf. Vielleicht könnt ihr's euch schon denken... eine KIRA... ich habe das Design nochmal etwas überarbeitet und Bea bekommt das Vorab-Exemplar ;)

Bei mir gibt's aber nur zwei kleine Detailbilder, den Rest darf euch Bea dann in ihrem Blog zeigen :)

Mein Wichtelgeschenk für Bea: eine KIRA mit lila Punkten

Mein Wichtelgeschenk für Bea: eine KIRA mit lila Punkten


************************************************

Ich hoffe, dass ihr alle genau so viel Spaß hattet wie ich. Vielleicht wichteln wir ja irgendwann nochmal zusammen! Und jetzt freue ich mich, mir eure Geschenke anzuschauen. Bin schon sehr gespannt. Verlinkt doch bitte eure Beiträge ganz unten :)

Liebe Grüße, Kati

verlinkt bei: freutag


Donnerstag, 14. November 2013

Verlosung | Wer hat gewonnen?

Endlich, endlich!

Gestern, während meiner Nähnachtschicht, habe ich es endlich geschafft die Lose fertig in die verschiedenen Töpfchen zu sortieren und aus jedem Topf einen Gewinner zu ziehen!

Eine kurze Bilanz:
72 Verlosungsteilnehmer
104 neue Facebookleser
50 neue GFC-Leser

Ich begrüße jetzt also, nochmal ganz offiziell, alle meine neuen Leser. Ich freue mich über jeden einzelnen von euch! :D Auch die große Teilnahme am Gewinnspiel hat mich überwältigt! Der Topf mit den Losen für das Überraschungspaket ist quasi schon übergequollen. Dort war die Resonanz am größten!


Kommen wir zu den Gewinnern
*trommelwirbel*

● das selbstgenähte Babyhalstuch geht an
Jessica { Lotta-Sonnenschein }

● die selbetgenähte Kosmetiktasche geht an
Muccimama

● die selbstgenähte Smartphonetasche geht an
Mareike { Mulle & Muck }

*************************************************

● das Nähpaket Karl, der Nadelkaktus geht an
Ines { Hummuswhereyourheartis }

● das Nähpaket für die Kosmetiktasche geht an
Katharina Richter

● das Überraschungspaket geht an
Gusta { facile et beau - Gusta }


Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt bereits eine Mail von mir in eurem Postkasten. Nur Katharina Richter und Muccimama müssten sich bitte bis Sonntag Abend bei mir melden (von euch habe ich leider keine E-Mail Adresse).

Und alle Anderen... Seid nicht traurig, beim nächsten Mal seid ihr vielleicht unter den Gewinnern :}

Liebe Grüße, Kati

Mittwoch, 13. November 2013

sew-along | Kuschelfreunde # 2

Puh, bevor ich mich wieder an mein Maschinchen begebe, möchte ich euch noch kurz einen kleinen Einblick in's Kuschelfreunde sew-along von Mareike geben.

Entschieden habe ich mich für Kulio von Kullaloo. Einmal als Stoffhäschen für mein Bibilein und einmal als Schnuffeltuch für einen neuen kleinen Erdenbürger.

Kulio Stoffhase und Schnuffeltuch für das Kuschelfreunde sew-along
{ Das Bildchen habe ich mir mal vom Kullaloo-Blog gemopst }

Auf dem Stoffmarkt am Wochenende habe ich leider noch nichts Passendes gefunden, aber ein klein wenig Zeit habe ich für meine Stoffbestellung ja noch :)

Die eBooks habe ich mir bereits besorgt. Sie sind so liebevoll gestaltet und wirklich gut und detailliert geschrieben. Das müsste ich also hinbekommen. Vielleicht gibt's das Häschen dann zu Weihnachten? Mal schauen...

So, das war's für heute wieder von mir. Wenn ihr sehen wollt, wie's bei den anderen steht, dann schaut mal bei Mareike vorbei.

Liebe Grüße, Kati

Dienstag, 12. November 2013

Probenähen | Luke & Mika

Kennt ihr das? Man halst sich immer viel zu viel auf. Wenn ich auf meinen Nähtisch schaue, dann weiß ich im Moment gar nicht, wo ich anfangen soll... Aber man möchte ja überall dabei sein, jedem eine Freude machen, das Bibilein mit neuer Kleidung bestücken und und und... 12 von 12 habe diesen Monat auch wieder nicht geschafft :/

Und ganz plötzlich ist nächsten Monat schon wieder Weihnachten. Und schon wieder ein Geburtstag? War der nicht schon letztes Jahr ;) Geschenke über Geschenke...

Ich möchte mich ja gar nicht beschweren, wundert euch nur bitte nicht, wenn es zwischendurch mal etwas ruhiger bei mir wird. Das sieht nur oberflächlich so aus. Hinter den Kulissen rattert jeden Tag die Nähmaschine und natürlich auch mein Kopf :}

*******************

So, nun aber zum Thema dieses Beitrags. Jack, den Kuschelbagger habe ich euch ja hier schon gezeigt. Nun hat Kristina von LunaJu ein paar Freunde für den kleinen Bagger designt:

Luke, den LKW und Mika, den Betonmischer.

Luke, der LKW zur Probe genäht für LunaJu 
 
 Mika, der Betonmischer zur Probe genäht für LunaJu

Das Besondere an den Beiden ist, dass sie Fächer zum Verstauen von wichtiger Ladung haben. Luke hat zwei Fächer für Kleinkram oder die liebsten Pixibücher und Mika hat ein Geheimfach unter seiner Mischtrommel.

Mika, der Betonmischer zur Probe genäht für LunaJu

Das Bibilein mag seinen neuen Fuhrpark sehr, er ist so schön kuschelig. Ich kann jetzt erstmal keine Stofftierchen oder Kissen mehr stopfen. Mein Füllmaterial ist nun aufgebraucht :)

Falls ihr euren Kleinen jetzt auch einen Stofffuhrpark nähen wollt, gibt es HIER ab heute das neue eBook!

Liebe Grüße, Kati

verlinkt bei: kiddikram und made4boys

Donnerstag, 7. November 2013

RUMS | # 2 Loop & Wichteln

Da bin ich schon wieder :)

Heute rumse ich mit. Zwar nur mit was Kleinem, aber immerhin! Man näht die kompliziertesten Sachen, appliziert, stickt, säumt und und und... Die leichtesten Dinge vergisst man dabei. Darum habe ich mir einen fixen Loop genäht. Meinen Ersten! Mit Inas Anleitung war es wirklich kinderleicht. Man steckt lediglich zwei Stoffstücke zusammen und näht vier Nähte. Voilá, fertig.

selbstgenähter winterlicher Loop mit Teddy und Jersey

Heute ist leider niemand da, der die Fotos für mich machen könnte, also gibt es nur ein Selfie (den Ausdruck habe ich letztens erst gelernt :P)

Bei der Stoffwahl habe ich geschummelt. Ich bin eigentlich kein Fan davon, Stoffzusammensetzungen eins zu eins zu übernehmen, aber manchmal ist man einfach so begeistert! So ging es mir, als ich dieses Kleid von Pamela gesehen habe. Das sah so unheimlich kuschelig aus... Genau das Richtige bei dem Schmuddelwetter.

Stoffe: On a tuesday von Lillestoff ● Ökoteddy von Hilco


--------------------------------------------------------------------------------------------

!! Info für meine lieben Wichtel !!


Es ist soweit. Ab heute dürft ihr eure Päckchen verschicken. Ich hoffe ihr wart alle fleißig und seit (nahezu) fertig. Sollten unter euch kleine Faulpelze sein, die noch nicht bekommen haben, so müssen sie sich jetzt sputen um noch rechtzeitig fertig zu werden. Spätestens nächste Woche Dienstag sollten sich eure Geschenke auf die Reise machen, damit sie auf jeden Fall bis Freitag ankommen.

Bitte versendet die Päckchen mit versichertem Versand und schreibt mir danach eine Mail mit der Sendungsnummer. Und dann noch eine Mail, wenn ihr ein Päckchen bekommen habt. So behalte ich den Überblick :}

Ich freu mich!
Liebe Grüße, Kati

Mittwoch, 6. November 2013

MMM | # 2 Ahoi Malina

Ein zweites Mal diese Woche heißt es AHOI!

Na, habt ihr ein Déjà-vu? Nein, ich habe dem Bibilein nicht seine Sachen geklaut :)

selbstgenähte Malina nach einem Schnitt von ki-ba-doo

Am Montag habe ich euch erzählt, dass wir letzte Woche ein Fotoshooting hatten. Für ein Mama-Kind-Foto habe ich mir diese Malina genäht.

Das ist auch der Grund, warum die Nachtschicht am Donnerstag so ewig gedauert hat. Zudem hatte ich nur einen (!) Meter Stoff. Ich habe also alle Schnittteile gefühlte 2 Stunden auf dem Stoff hin und her geschoben. Ich hatte schon die Befürchtung, dass nicht mehr genug Stoff für den Kleinen übrig bleiben würde... Aber ich hatte Glück und es hat haargenau gepasst. Ich musste mir dafür allerding eine Schnitterweiterung für einen normalen geraden Ärmel dazu kaufen.

Die Stoffe sind unglaublich bequem und die Bündchen richtig kuschelig. Als besonderen Hingucker habe ich eine Schleife aus Satinband angenäht. Diese wird geziert von einem kleinen Anker.

mit hübschen Schleifchen und Ankeranhänger

Außerdem gibt es, wie beim Bibilein, einen aufgebügelten Velouranker. Super, dass es die in verschiedenen Größen gibt :}

mit Verlouranker zum Aufbügeln

Mit dem Malina Schnitt bin ich an sich ja sehr zufrieden. Die Ärmelergänzung allerdings hat es mir schwer gemacht. Der Ärmel ist nicht mehr spiegelgleich und kann somit nicht im Bruch zugeschnitten werden. Ich konnte im eBook jedoch keine Angabe für rechts und links finden. Ich hatte Glück und habe die Ärmel trotzdem direkt richtig angenäht. Des Weiteren hat der Ärmel auf dem Bild im eBook einen Bündchenabschluss. Nach dem Ausschneiden des Schnittmusters kam mir der Ärmel doch sehr lang vor. In einer Email von ki-ba-doo hieß es dann, dass für den Ärmel nur ein umgenähter Saum gedacht ist. Das fand ich etwas verwirrend. Kann natürlich auch an mir liegen.

Schnitt: Malina von ki-ba-doo
Stoffe: Jersey blau-weiß gestreift ● Bündchen rot und blau
Schnittänderungen: normaler schmaler Ärmel mit Bündchenabschluss
Sonstiges: Velouranker


So, besser spät als nie schicke ich meine Malina nun zum me made mittwoch.

Liebe Grüße, Kati

Montag, 4. November 2013

my kid wears | #4 Kleiner Seemann

Ahoi Matrosen!

Heute zeige ich euch ein Raglanshirt, das mir selber richtig gut gefällt. Ich bin mit meinen selbstgenähten Sachen immer sehr kritisch. Hier hätte es sauberer sein können, da ist mir das Bündchen zu schlabberig... Aber dieses Mal bin ich einfach nur zufrieden :)

Raglanshirt Vitus und Halstuch im maritimen Stil

Grund für dieses Shirt war unser Babyshooting letzte Woche Freitag. Da musste ich Donnerstag noch schnell eine Nachtschicht einlegen, um rechtzeigig fertig zu werden. Was genau so lang gedauert hat, seht ihr am Mittwoch (Instagrambesucher können es sicher schon erahnen).

Raglanshirt Vitus mit Velour-Anker

Ein besonderer Hingucker ist der kleine Velouranker. Als ich den gesehen habe, wusste ich, dass er perfekt auf das Shirt passen würde. Mit sowas habe ich bisher noch nicht gearbeitet und ich muss sagen, ich bin begeistert. Ich werde sowas ab jetzt wohl öfter nutzen :)

Raglanshirt Vitus mit Velour-Anker

Schnitt: Vitus von Frau mit Frosch
Stoffe: Jersey blau-weiß gestreift ● Bündchen rot und blau
Schnittänderungen: Bündchenabschluss an Ärmeln und Shirtende
Sonstiges: Velouranker

Das war bisher mein erster Vitus und es wird sicher nicht mein Letzter sein. Das eBook bietet sehr viele verschiedene Nähmöglichkeiten wie z.B. Aufnäher an den Ellbogen, kurze Ärmel, doppelte Ärmel und vieeeeles mehr.


Passend zum Shirt gibt es ein Halstuch mit Papierschiffchen nach dem Schnitt, den auch die Probenäherinnen testen dürfen. Die ersten Bilder zeige ich euch Ende der Woche :}

Halstuch mit Schiffchenstoff von Cherry Picking

Mit den Kamsnaps lässt sich das Halstuch in der Weite einstellen. So passt es richtig schön lange!

Halstuch mit Schiffchenstoff von Cherry Picking mit Kamsnaps

Schnitt: naehklimbim
Stoffe: Ahoi Schiff von Cherry Picking 100% Bio ● Ökoteddy von Hilco
Sonstiges: Kamsnaps rot

Raglanshirt Vitus und Halstuch im maritimen Stil

Mein kleiner Seemann wandert jetzt erstmal zu my kid wears, kiddikram und made4boys :} Wenn ihr sehen wollt, wie es maritim weiter geht, dann schaut doch am Mittwoch nochmal vorbei!

Liebe Grüße, Kati